„Erlebnistag Albgut“ mit der Schwäbischen Alb-Bahn

Startpunkte: Reutlingen und Ulm

Ab dem 2.8.2020: Jeden Sonntag

Ansprechpartner: Schwäbische Alb-Bahn

Ticketverkauf: https://www.alb-bahn.com/nostalgie/albgut-erlebnistag

E-Mail: reisedienst@alb-bahn.com

Telefon: 0800/4447673

Heute fährt der SAB Zug und Bus ins Albgut  

Ab dem 2.08.2020 ist es endlich soweit: Mit der Schwäbischen Alb-Bahn und dem Shuttlebus geht’s an Sonntagen direkt in’s Albgut!

Anreise aus Richtung Ulm über Schelklingen und aus Reutlingen. Der Bus-Shuttle vom Münsinger Bahnhof richtet sich nach den Fahrzeiten der Züge. Somit haben Sie in beiden Richtungen Anschluss von Zug auf Bus und umgekehrt. Die Fahrt von Ulm bzw. Reutlingen oder den Unterwegshalten nach Münsingen erfolgt mit planmäßig verkehrenden Verkehrsmittel des ÖPNV. Beim Erlebnistag Albgut handelt es sich um kein Pauschalreiseangebot!

Es gelten die Bestimmungen der Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO) vom 23. Juni 2020. Insbesondere weisen wir auf das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung hin.

Mitfahrt im SAB Omnibus nur mit vorherigem Buchungsabschluss am Dienstagabend vor dem jeweiligen Sonntag. Die Fahr- und Gutscheine erhalten Sie bequem nach Hause geschickt. Bei der Familienkarte können maximal 2 Erwachsene und 3 Kinder im Alter von 4-14 Jahre mitfahren.

 

Inklusivleistungen:

Zugfahrt + Oldtimer-Busfahrt bis ins Albgut und zurück

Tagesgericht inkl. Getränk im Bistro „leib&seele“

Darüber hinaus haben alle Angebote im Albgut (z. B. Manufakturen) sonntags geöffnet.