Albgut
Geschichte

Geschichte

Geschichte vom Alten Lager

Tauchen Sie ein in eine vor mehr als 100 Jahren geschaffene und bis heute fast unverändert bestehende Welt. Atmen Sie Geschichte und Tradition einer einzigartigen Kulturlandschaft in der gesunden Luft der Schwäbischen Alb. Das Albgut weist dieser Welt einen verlässlichen und nachhaltigen Weg in die Zukunft. Die Verwirklichung dieser Vision hat längst begonnen. Wir freuen uns, diesen Traum gemeinsam mit Ihnen zu leben. 

albgut

Albgut

Truppenübungsplatz Münsingen 1895

Der Truppenübungsplatz Münsingen zählt zu den ersten modernen Truppenübungsplätzen, die ab etwa 1890 im Deutschen Reich eingerichtet wurden.

https://www.albgut.de/wp-content/uploads/2023/01/Muensingen_Luftbild_1940.jpg

Altes Lager 1915

Zur Unterbringung der übenden Soldaten entstand in der Nähe von Auingen ein Barackenlager, das vier Regimenter aufnehmen konnte und ab 1915, als bei Münsingen neue Unterkünfte errichtet wurden, die Bezeichnung „Altes Lager“ erhielt.

https://www.albgut.de/wp-content/uploads/2023/01/440px-Muensingen_Baden-Wuerttemberg_-_Truppenuebungsplatz_Zeno_Ansichtskarten.jpg

Zeitraum 1919-1933

Zwischen 1919 und 1933 diente Münsingen sämtlichen Reichswehrverbänden als Übungsplatz.

https://www.albgut.de/wp-content/uploads/2023/01/1912_Altes_Lager_mit_Vorlager-768x473.jpg

Zeitraum 1933-1939

1937/39 erfolgte eine Erweiterung des Platzes zu seiner heutigen Größe. Die in der Erweiterungsfläche liegende Gemeinde Gruorn wurde mit der Ausweisung des Heeresgutsbezirks am 10. April 1942 aufgelöst, die gesamte Gemeindefläche ging in Reichsbesitz über.

https://www.albgut.de/wp-content/uploads/2023/01/index.jpeg

Zweiter Weltkrieg

Während des Zweiten Weltkrieges wurden in Münsingen Großverbände aufgestellt; u. a. 1943/44 die vierte italienische Gebirgsdivision der Mussolini- Regierung, die so genannte „Monte Rosa“-Division, und 1945 die erste Division der Wlassow-Armee, eine Division russischer Soldaten, die auf nationalsozialistischer Seite kämpften.

https://www.albgut.de/wp-content/uploads/2023/01/Truppenuebungsplatz-muensingen.jpg

Zeitraum 1946-1992

Nach Kriegsende diente Münsingen als Übungsplatz für die „Forces Françaises en Allemagne“, die französischen Streitkräfte in Deutschland, denen 1957 ein deutsches Verbindungskommando hinzugefügt wurde.

https://www.albgut.de/wp-content/uploads/2023/01/Franzoesische-Armee-verlaesst-Donaueschingen-768x432.jpg

Zeitraum 1992 bis Ende 2005

Von 1992 bis Ende 2005 war die Bundeswehr Hauptnutzer des Platzes.

https://www.albgut.de/wp-content/uploads/2023/01/406478_1_detail_dezember-2004-die-letzte-schiessuebung-auf-dem-truppenuebungsplatz-im-vergangenen-jahr-raeumte-die-bundeswehr-auf-foto-baier.jpg

2015

Hr.Tress übernimmt das Lager und gründet die albgut GmbH. Aufbau und Restaurierung der Locations und dem Alten Lager beginnt.

https://www.albgut.de/wp-content/uploads/2023/01/210706_Bilder_Slideshow_albgut_gang_stuehle_1024x5125-768x384.jpg

2022/2023

Das alte Lager wächst und gedeiht und regelmäßig kommen neue Manufakturen hinzu. Ein neues Hotel wird eröffnet, es gibt einen Wohnmobil-Stellplatz….

https://www.albgut.de/wp-content/uploads/2023/01/albgut-Blick-von-obenklein_Foto_David_Haase.jpeg
[bold_timeline_item_button title=“Expand“ style=““ shape=““ color=““ size=“inline“ url=“#“ el_class=“bold_timeline_group_button“]
EnglishFrenchGermanSpanish
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner Skip to content