Korbflechten-ein uraltes Handwerk
Korbflechten-ein uraltes Handwerk

Korbflechten-ein uraltes Handwerk

Das Korbflechten gehört zu den ältesten  Kulturtechniken der Menschheit. Gut erhaltene Geflechte kennt man  beispielsweise aus Forschungsgrabungen im Bodensee und am Federsee.  Damals wie heute werden dieselben Flechttechniken angewandt. In  diesem

2-tägigen Kurs stellen Sie unter fachkundiger Anleitung Ihren  eigenen runden Korb her. Der Korb erhält die Größe eines  Einkaufs-/Erntekorbes – wahlweise mit eingeflochtenen Griffen,  aufgesetzten Griffen oder einem Henkel. Sie erlernen die wichtigsten  Flechttechniken der Korbmacherei. Als Flechtmaterial wird ungeschälte  Weide verwendet. Werkzeug wird gestellt. Vorkenntnisse sind nicht  erforderlich.

Freitags von 13.00 – ca. 21.00 Uhr und Samstags von 9.00 – ca. 20.00 Uhr

Materialkosten ca. 30,00 € – 40,00 €

Kursgebühr 140,- €

Kurstermin 08.+9.09.2023
Korb aus Weide flechten
Teilnehmer 8 Personen

Datum

Sep 08 - 09 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

1:00 PM - 9:00 PM
Annegret und Franz Tress

Öffnungszeiten aktuell

Öffnungszeiten
Mittwoch und Donnerstag 13-15:30
Freitag 9-11:00
jedes letzte Wochenende im Monat
Samstag und Sonntag 11-17:00 Uhr

Öffnungszeiten Leib und Seele (königliche Post):

Mittwoch bis Sonntag 11:30 bis 17:30 Uhr

Unsere aktuellen Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag: 13.00 bis 17.00

Samstag und Sonntag: 11.00 bis 17.00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner Zum Inhalt springen